Freitag, 26. Juni 2015

Am Sonntag essen wir zusammen Mittag

Eine ungewöhnliche Aktion in Sozialen Medien bringt Generationen über das Mittagessen zusammen. Ältere Menschen, meistens Alleinstehende, posten auf einer Facebook-Seite Fotos von Mahlzeiten, die sie gekocht haben. Junge Menschen können die Mahlzeiten kommentieren und darum bitten, am Sonntag zu einem Mittagessen eingeladen zu werden.

Die Aktion hat sicher ein paar Menschen zusammengeführt, die sich sonst nie kennen gelernt hätten und sicher auch zum Verständnis unter den Generationen beigetragen. Liebe geht durch den Magen, viele Kulturen pflegen das gemeinsame Essen als Ritual der Verständigung und der gegenseitigen Wertschätzung.

Obwohl die Aktion „Bunici de duminica“ kein Selbstzweck war, sondern eine Werbekampagne für den Telekom-Konzern Vodafone, ausgedacht und durchgeführt von der Agentur McCann Bukarest ist sie uns nicht nur einen Blog Eintrag wert, sondern auch ein dickes Lob an Agentur und das werbetreibende Unternehmen. Denn wenn nur ein Mensch dadurch einen besonders schönen Tag hatte, dann hat es sich gesamtgesellschaftlich gelohnt, finden wir.

Das fanden wohl auch einige Prominente, wie die rumänische Tennisspielerin Simona Halep. Sie nahm auch an der Aktion „Bunici de duminica“ teil und sorgte für landesweite Bekanntheit. Die Facebook-Seite hat inzwischen über 400.000 Fans. Bei knapp 20 Millionen Einwohnern und einer der höchsten Armutsqouten in Europa, welche die relativ niedrige Internet-Nutzung begründet, zeigt die hohe Zahl der Fans, wie gut die Kampagne ankam. Nicht nur unter den jungen Leuten. Seit dem Kampagnenstart soll der Anteil von Senioren in Rumänien mit einem Facebook-Account um rund 20 Prozent gestiegen sein.

Den Hinweis zu dieser Aktion fanden wir übrigens bei Trendexplorer.com


Keine Kommentare:

Kommentar posten