Donnerstag, 21. Januar 2016

Tex-Mex Sandwich mit Guacamole, Bohnenmus und Nachos

Mexikanisches Essen, wenn es auch nur Teile sind, erinnern mich immer an Urlaub, Sonne und Kakteen. Geht es euch auch so? Obwohl ich noch nie in Mexico selbst war, war ich ziemlich nahe dran. Einmal vor vielen Jahren in San Diego, an der US-Mexikanischen Grenze und in den vergangenen drei Jahren in Texas und New Mexico. Dort gibt es nicht nur Burritos und Tacos sondern auch legendäre mexikanisch anmutende Sandwiches, mit allem drauf, was ein Sandwich richtig lecker macht.

Tex-Mex-Sandwich vegan kannst du zu Hause nachbauen.

Ich habe den Bausatz zu Hause in der veganen Variante nachgebaut und zwar mit folgenden Zutaten:


  • Ein türkisches Fladenbrot
  • selbstgemachtes Bohnenmus
  • selbstgemachte Guacamole (Avocadomus)
  • vegetarische Bolognese aus Sojaschnetzeln
  • Tomatenmark
  • Eisberg-Salat
  • Tomaten
  • Nachos
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Die vegetarische Bolognese ist wie Hackfleisch, es schmeckt sehr würzig und ist ganz einfach in der Zubereitung: trockene Sojaschnetzel kurz (10 Minuten) einweichen in heißem Wasser. Dann in der heißen Pfanne mit etwas Sonnenblumenöl scharf anbraten, bis die Sojaschnetzel schon knusprig braun aussehen. Mit etwas Tomatenmark, einer kleinen Zehe Knoblauch und viel rotem Paprikapulver, Salz und Pfeffer oder etwas Chilli würzen.
Bohnenmus und Guacamole auf je eine Brothälfte verteilen


Das Fladenbrot vierteln und jedes Viertel in zwei Scheiben zerteilen. Auf die eine Scheibe das Bohnenmus streichen auf die andere Scheibe Brot kommt die Guacamole (Avocadomus). Auf das Bohnenmus die Veggie-Bolognese krümel, auf die grüne Hälfte kommt der Eisberg-Salat. Du kannst ganze Blätter vom Salat nehmen oder sie vorher in Streifen schneiden, dann ist das Sandwich einfacher essbar. Dann noch die Tomaten in dünne Scheiben schneiden und auf den Eisberg-Salat legen.
Die vegetarische Bolognese auf das Bohnenmus krümeln, so dick wie du möchtest.


Jetzt noch die Nachos auf die rote Hälfte verteilen. Dann die beiden Hälften aufeinender legen und mit zwei Zahnstochern fixieren.
Nachos auf die eine Sandwichhälfte legen.

Dieses Tex-Mex Sandwich ist ein wunderbares Mittagessen fürs Büro. Dazu solltest du die Nachos aber nicht sofort auf dem Brot verteilen sondern extra mitnehmen. Du kannst sie dann dazu essen oder erst im Büro zwischen den Brothälften verteilen. Ein viertel Fladenbrot reicht für eine Person als Lunch. Auch das ist ein Pausenbrot, wenn auch ein ziemlich luxuriöses.



Keine Kommentare:

Kommentar posten